Wintergürtelprüfung im TV 1860

Am Samstag, den 10.12.2016, traten 24 Taekwondo-Schüler zur Wintergürtelprüfung im TV 1860 Gunzenhausen e.V. an. Als Prüfer wurde Kim Hyung Tae aus Würzburg eingeladen. Er ist Träger des 4. Dans in Taekwondo sowie Dan-Träger in weiteren Kampfsportarten. Nach der Begrüßung durch Diem My La, Mitglied der Abteilungsleitung, gab es ein gemeinsames Aufwärmen mit dem Prüfer.

Während der Prüfung zeigten die Prüflinge, dass sie große Freude und viel Spaß an Taekwondo

haben. In allen Disziplinen des TKD wie Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Wettkampf, Selbstverteidigung

sowie Bruchtest überzeugten die Schüler mit überdurchschnittlichen Leistungen, sehr zur Freude des

gesamten Trainerteams Diem My und Diem Quynh La, Kerstin Bayerlein, Judith Peter, Christian Habermeyer und Jörg Ebert. So konnten nach anstrengenden Stunden alle Prüflinge ihre Urkunden stolz in Empfang nehmen.

Nach bestandener Prüfung tragen Peter Kocemba, Melanie Tkatschev, Tim Leberzammer, Bastian Lindauer, Manuel Küffner und Konstantin Reichelt nun den 9. Schülergrad. Die Prüfung zum 8. Kup bestanden Sedat Kosar, Ece Bayramoglu, Lea Möhrlein, Emilie Schiebelbein, Alara Altun sowie Robert Ertel. 7. Kup sind nun Atakan Altun, Hugo Schindhelm, Lisa Geldner und Manuel Fucker. Ninette Lawaczeck absolvierte die Prüfung zum 6. Kup.  Den 5. Kup haben jetzt  Lukas Möhrlein und Alexandra Guggenberger. Diemnhi Emi La absolvierte die Prüfung zum 4. Kup erfolgreich. Den 3. Schülergrad tragen Leo und Erik Bayerlein, Milena Henglein sowie Juri Gabel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Internationaler  Taekwondo - Lehrgang in Oberhaching

Den internationalen Bundesbreitensportlehrgang in Oberhaching gibt es bereits seit mehreren Jahren. 

Bislang nahm der TV 1860 Gunzenhausen jedes Jahr mit mehreren aktiven Taekwondolern daran teil. Auch dieses Mal reisten 16 motivierte Sportler an, um sich weiterzuentwickeln und um Neues zu lernen. Der Lehrgang bot vom 26.-28. August über ein ganzes Wochenende neben Taekwondo Disziplinen wie zum Beispiel dem Formenlauf oder Wettkampf auch andere Kampfkünste wie Hapkido und Qi Gong für alle Interessierten an. Zu dem Lehrgang, der 3 Tage dauert, werden Weltmeister, Bundestrainer sowie andere Großmeister aus verschiedenen Ländern als Referenten eingeladen. Sowohl Schüler als auch Trainer lernen dadurch unterschiedliche Interpretationen der Kampfkunst Taekwondo kennen.

 

Nach den Kursen vergnügten sich alle Teilnehmer noch an anderen sportlichen Aktivitäten wie zum Beispiel Schwimmen, Tischtennis oder Billiard. 

Alles in einem war es ein gelungenes, sportliches Wochenende, von dem jeder profitieren konnte. 

mehr lesen 0 Kommentare

Große Sommergürtelprüfung 2016 mit Sommerfest

Am Samstag, 16.07.2016, traten 37 Taekwondo-Schüler zur diesjährigen Sommer-Gürtelprüfung im TV 1860 Gunzenhausen e.V. an. Da eine Kooperation mit dem TSV Pfofeld seit Anfang 2015 besteht, nahmen auch diesmal 5 Prüflinge aus dem Partnerverein des TV 1860 an der Prüfung teil. Als Prüfer wurde Andreas Kern aus Rothenburg o.d.T. eingeladen. In der fast 5stündigen Prüfung zeigten alle ihr Bestes. Während der Prüfung gab Kern, Träger des dritten Dan, immer wieder Tipps sowohl an die Prüflinge als auch an das Trainerteam. Am Ende der Prüfung konnte Kern auch an alle Prüflinge eine Urkunde überreichen, da alle mit ihrer Leistung zu überzeugen wußten. Das führte er auch auf das Engagement der Taekwondo-Trainer zurück, Judith Peter, Diem My und Diem Quynh La, Janina Zuckermeier, Christian Habermeyer und Jörg Ebert vom TV 1860 sowie Kerstin Bayerlein vom TSV Pfofeld. Im Anschluss daran fand zum ersten Mal ein Sommerfest mit Grillen und vielen Spielen auf dem TV-Sportplatz statt. 

Nach bestandener Prüfung tragen Lea und Mia Stache, Katharina und Benedikt Boxberger, Sedat Kosar, Luca Sprügel, Emanuel Fischer, Ece Bayramaglu, Lea Möhrlein, Emilie Schiebelbein, Paul Heimerl, Alara Altun, Felizia Fischer, Silvio Rieder, Khaldar Niazi, Bashir Nazari und Robert Ertel nun den 9. Schülergrad. Die Prüfung zum 8. Kup bestanden Atakan Altun und Lisa Geldner. 7. Kup sind nun Johanna Brand, Ninette Lawaczeck , Dominik Lang und Simon Kraus. Den 6. Kup haben jetzt Christian Frei, Lukas Möhrlein, Hannah Blüchel, Max Heider, Henriette Rieger, Alexandra Guggenberger und Lukas Sixtbauer. Diemnhi Emi La und Anna Gabel bestanden die Prüfung zum 5. Kup. Den 4. Schülergrad tragen Leo und Erik Bayerlein sowie Milena Henglein. Sophie Pfahler absolvierte die Prüfung zum 3. Schülergrad, Janina Zuckermeier zum 2. Schülergrad erfolgreich.

mehr lesen 0 Kommentare

Doppelsieg!

Heute, am 20.02.2016, haben beim Scorpion Cup 2016 in Ismaning bei München Diem My La und Diem Quynh La beide den ersten Platz beim Formenlauf belegt.
GLÜCKWUNSCH!! Wir freuen uns riesig mit euch!

mehr lesen

Können weit über den Anforderungen

Am vergangenen Samstag traten 29 Taekwondo-Schüler zur diesjährigen Winter-Gürtelprüfung im TV 1860 Gunzenhausen e.V. an. Da die Abteilung Taekwondo seit Anfang des Jahres eng mit dem TSV Pfofeld zusammenarbeitet, nahmen auch diesmal acht Prüflinge aus dem Partnerverein des TV 1860 an der Prüfung teil. Diesmal wurde die Leistung der Taekwondo-Sportler von Andreas Kern aus Rothenburg o.d.T. unter die Lupe genommen. Der Prüfer spornte die Teilnehmer an, ihr Bestes zu geben. Gleichzeitig müsse aber niemand Angst vor der Prüfung haben. „Wir haben noch keinen gefressen“, gab der Rothenburger Entwarnung. Die Prüfung nutzte Kern, selbst Träger des dritten Dan, als Gelegenheit, um den ein oder anderen Tipp an die aufstrebenden Sportler zu richten. Vor allem im Bereich Selbstverteidigung, dem Spezialgebiet des Rothenburgers, gab er den Schülern und Trainern viele Tipps für das Training und kommende Prüfungen auf den Weg. Zufrieden mit den Leistungen der Prüflinge lobte Kern: „Euer Können liegt bei allen weit über den Anforderungen der Prüfung“. Das führte er auch auf das Engagement der Taekwondo-Trainer zurück, Judith Peter, Diem My und Diem Quynh La, Janina Zuckermeier und Jörg Ebert vom TV 1860 sowie Kerstin Bayerlein vom TSV Pfofeld.

Nach bestandener Prüfung tragen Altun Atakan, Leon Sager nun den 9. Schülergrad. Die Prüfung zum 8. Kup bestanden Johanna Brand, Ninette Lawaczeck, Dominik Lang, Franz Zurwesten und Manuel Fucker. 7. Kup sind nun Christian Frei, Julian Sixtbauer, Lukas Möhrlein, Hannah Blüchel, Maja Sixtbauer, Max Heider, Henriette Rieger, Fabian Pachhofer, Alexandra Guggenberger, Lukas Sixtbauer, Alisher Qurbanow und Moritz Schmidt. Diemnhi Emi La und Anna Gabel bestanden die Prüfung zum 6. Kup. Den 5. Schülergrad tragen nun Rainer Lentz, Leo und Erik Bayerlein, Hannah Weißlein und Milena Henglein. Die Prüfung zum 4. Kup bestanden Juri Gabel und Hans Stanka. Janina Zuckermeier absolvierte die Prüfung zum 3. Schülergrad erfolgreich.

mehr lesen 0 Kommentare

Vierfacher Erfolg bei DAN-Prüfung für TV1860 Gunzenhausen e.V.

Am Samstag, 31. Oktober 2015, traten 4 Sportler der Abteilung TaeKwonDo des TV 1860 Gunzenhausen e.V. in Pfaffenhofen an der Ilm zur vorletzten DAN-Prüfung in 2015 der Bayerischen Taekwondo Union an. Nach einer fast 7stündigen Prüfung konnten La Hoa, La Diem Quynh die Urkunden zum 3. DAN, Judith Peter und Jörg Ebert die Urkunden zum 2. DAN entgegennehmen.

Die Prüflinge, die alle Training für TaeKwonDo im TV 1860 Gunzenhausen e.V. anbieten, haben sich mit extra Trainingseinheiten und dem Besuch zahlreicher Lehrgänge optimal auf diese Prüfung vorbereitet. So waren sowohl die Technikdisziplinen wie Formenlauf bzw. Einschrittkampf als auch Wettkampf, Selbstverteidigung und Bruchtest gut zu bewältigende Aufgaben. Am Ende erhielten sie alle verdient die begehrten Urkunden zum 2. DAN und 3. DAN.

Wer gerne mit ihnen und anderen Taekwondo begeisterten Sportlern trainieren möchte, ist jederzeit zu einem Probetraining im TV-Sporthaus in der Otto-Dietrich-Straße 3 willkommen. Die Trainingszeiten dazu findet Ihr auf der Homepage www.tv1860-gunzenhausen unter der Abteilung Taekwondo. Weitere Informationen sind auch während

der üblichen Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle des TV 1860 unter der Rufnummer 09831/8210 erhältlich.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kirchweih Gunzenhausen

In der vergangenen Woche fand wie jedes Jahr der traditionelle Kirchweihumzug in Gunzenhausen statt. Wie immer war auch dieses Mal die Abteilung Taekwondo des TV Gunzenhausen mit dabei.

mehr lesen

Großmeister zum Anfassen

Am vergangenen Wochenende reisten achtzehn Sportler der Abteilung Taekwondo des TV 1860 Gunzenhausen nach Oberhaching. Dorthin hatte die Bayerische Taekwondo Union zu ihrem jährlichen Bundesbreitensportlehrgang geladen. Die Teilnehmer konnten sportliche Größen hautnah erleben. "Auf dem Lehrgang gibt es Kurse von internationalen Meistern aus Wettkampf, Technik und Selbstverteidigung. Da lernt man auch als Dan-Träger jedes Jahr etwas dazu", erklärt Jörg Ebert seine Begeisterung für das Sportwochenende. Er ist Taekwondo-Trainer beim TV 1860 und einer von sechs Meistern des Vereins, die den Lehrgang besuchten. Judith Peter, ebenfalls Trainerin im TV, freut sich besonders über die starke Teilnahme der Sportler ihrer Abteilung: "Dieses Jahr waren wieder Jung und Alt dabei, vom Gelbgurt bis zum Schwarzgurt. Wir nehmen jeden mit, der Lust hat." Für die Trainer steht fest: Ein Blick über den Tellerrand des eigenen Vereins ist gut für die Entwicklung jedes Sportlers. Deswegen wollen sich die Taekwondoler auch in Zukunft außerhalb des eigenen Trainings weiterbilden.

mehr lesen 0 Kommentare

1. DAN für Tina Schulz

Die Abteilung Taekwondo des TV 1860 Gunzenhausen hat eine weitere Schwarzgurtträgerin:


Tina Schulz hat in Fürth am 26. Juli 2015 die Prüfung zum 1. DAN erfolgreich abgelegt. Nach der 5-stündingen Prüfung, in der sie sich kontinuierlich steigern konnte, durfte sie ihre DAN-Urkunde von dem Prüfungsgremium der Bayerischen Taekwondo Union entgegen nehmen. 5 Disziplinen galt es zu bestehen. Sowohl im Formenlauf als auch im Einschrittkampf zeigte sich Tina Schulz in ihrer Bestform. Auch der Vollkontaktwettkampf mit einer Aufgabenstellung war für sie eine gut zu bewältigende Disziplin. Bei der Selbstverteidigung gegen ihre Partnerin musste sie sich gegen Stock, Messer und andere Angriffstechniken zur Wehr setzen. Den 3-fach Bruchtest mit einer 2er Kombination und einer Einzeltechnik hat sie souverän gemeistert. Am Ende erhielt sie verdient die begehrte Urkunde zum 1. DAN. Wer gerne mit ihr und anderen Taekwondo begeisterten Sportlern trainieren möchte, ist jederzeit zu einem Probetraining im TV-Sporthaus in der Otto-Dietrich-Straße 3 willkommen. Die Trainingszeiten dazu findet Ihr auf der Homepage www.tv1860-gunzenhausen unter der Abteilung Taekwondo. Weitere Informationen sind auch während der üblichen Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle des TV 1860 unter der Rufnummer 09831/8210 erhältlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Meister zu Gast in Gunzenhausen

Heute hatten wir Trainer Horst Scholz (2. DAN) vom SV Nennslingen und seine beiden Enkelinnen Vanessa Beckstein (1. Poom, amtierende Europameisterin und 2-fache deutsche Meisterin) und Isabell Beckstein (2. DAN und 5-fache deutsche Meisterin) zu Gast in unserem Dojang. Zu dritt hielten sie das Kinder- und Jugendtraining als auch das Erwachsenentraining. Mit spielerisch-wettkampforientierten Übungen wärmten wir uns gemeinsam auf, um dann ausgestattet mit Kopfschutz und Weste unsere Techniken beim Pratzenkicken und Freikampf zu verbessern.

Dabei gab es auch den ein oder anderen Tipp für uns.

Wir danken den dreien für das super Training, es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung!

mehr lesen 0 Kommentare

Prüfungserfolg trotz tropischer Temperaturen

Vergangenen Samstag absolvierten 32 Taekwondo-Sportler im TV-Sporthaus des TV 1860 Gunzenhausen die Sommer-Gürtelprüfung. Als Prüfer war erneut Markus Fritz aus Eichstätt angereist. Fritz spornte die Teilnehmer an, nie den Spaß am Sport zu verlieren, auch nicht bei heißen 35 Grad im voll besetzten Kampfsportraum des TV-Sporthauses.
Da die Abteilung Taekwondo seit Anfang des Jahres eng mit dem TSV Pfofeld zusammenarbeitet, bestritten die diesjährige Sommerprüfung auch 7 Taekwondoin aus dem Partnerverein. Unterstützung für die Sportler kam von vielen Angehörigen, die ihre Schützlinge während der Prüfung anfeuerten. Markus Fritz, selbst Träger des vierten Taekwondo Meistergrads, ermutigte während der Prüfung die Teilnehmer, noch einmal „eine Schippe“ drauf zu legen und alles zu geben. Letztlich überzeugten alle Sportler mit ihren Leistungen, sehr zur Freude ihrer Trainer Judith Peter, Diemmy und Diem Quynh La, Janina Zuckermeier und Jörg Ebert vom TV 1860 und Kerstin Bayerlein vom TSV Pfofeld. Nach bestandener Prüfung tragen Leon Sixtbauer, Paul Müller, Johanna Brand, Lisa Geldner, Ninette Lawaczeck, Tobias Walz und Amelie Schneider nun den 9. Schülergrad. Die Prüfung zum 8. Kup bestanden Hannah Blüchel, Maria Sixtbauer, Julia Pachhofer, Max Heider, Anton Brandstetter, Christian Frei, Henriette Rieger, Julian Sixtbauer, Lukas Möhrlein, Fabian Pachhofer, Lukas Sixtbauer, Moritz Schmidt, Simon Kraus und Alisher Qurbanov.
7. Kup sind von nun an Diemnhi Emi La und Anna Gabel. Rainer Lentz, der Vorstand der Abteilung Taekwondo des TV 1860 absolvierte zusammen mit Leo und Erik Bayerlein, Hannah Weißlein und Henglein Milena die Prüfung zum 6. Kup. Nach erfolgreicher Prüfung tragen Hans Stanka, Maximilian Zurwesten, Tanja Kirsch und Juri Gabel jetzt den 5. Schülergrad.

mehr lesen 0 Kommentare

TV 1860 Gunzenhausen e.V. ehrt langjährige Mitglieder in der Krone

Seit vielen Jahren ist es schon ein guter Brauch, dass sich die Vorstandschaft des TV 1860 Gunzenhausen e. V. bei langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein bedankt. Zum dritten Mal ehrt der TV 1860 Gunzenhausen seine langjährigen Mitglieder, getrennt von seiner jährlichen Jahreshauptversammlung. Der 1.Vorsitzende Kai Fucker konnte im Hotel Krone einen Großteil seiner langjährigen Mitglieder begrüßen, um in angemessenem Rahmen Dank zu sagen für die Treue die dem TV viele Jahre entgegen gebracht wurde. Langjährige Mitgliedschaft ist nicht mehr selbstverständlich betonte er.

Es wurden Ehrungen für 25- bis 65-jährige Mitgliedschaft vorgenommen. Für 25 Jahre wurden Karin Amslinger-Kugler, Wolfgang Büringer, Dieter Fischer, Ulrike Fischer, Karin Fleichaus, Ingrid Fleischmann, Benjamin Franz, Marco Fuss, Gregor Häckel, Günther Hittmeyer, Petra Koch, Thomas Koch, Stefan Meier, Jürgen Merk, Margit Merk, Philipp Mohr, Markus Rudolph, Manfred Rupp, Petra Rupp, Helene Stay, Rosemarie Völler, Werner Weidinger und Carolin Weydringer geehrt. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft können Ursula Edel, Klaus Gempel, Hedi Holicki und Helmut Lang zurückblicken. Darüber hinaus sind 50 Jahre Karl Bauer, stolze 60 Jahre Heinz Fucker und Ehrenmitglied Heinz Menzel und ganze 65 Jahre Ehrenmitglied Anni Kral dem TV 1860 Gunzenhausen e. V. treu verbunden.

Außerdem wurden mit Andreas Schubert, Detlef Mann und Karl-Heinz Fitz drei Mitglieder und ehemalige Vorsitzende des Vereins wegen ihrer großen Verdienste  zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt.

Mit Wehmut wurde auch Ulrike Habelt, die "Mutter des Kindersports" für den jahrzehntelangen Einsatz im Nachwuchsbereich des Vereines geehrt.

Erstmalig wurden dieses Jahr mit Isabelle Loser (Judo), Diem My La (Taekwondo) und Diem Quynh La (Taekwondo) auch Sportler geehrt, die ein Aushängeschild des Vereins darstellen und leider wegen der Ehrungsmodalitäten nicht bei der städtischen Sportlerehrung berücksichtigt werden konnten. Nach anschließendem Essen und vielen netten Gesprächen klang der Abend aus.

mehr lesen

Spaß beim Sport im Vordergrund

Am 21. März fand im Sporthaus des TV 1860 Gunzenhausen die Frühjahrsgürtelprüfung der Abteilung Taekwondo statt. Als Prüfer war Markus Fritz, 4. Dan, aus Eichstätt angereist. "Der Spaß im Taekwondo steht im Vordergund", sagte Fritz zu Beginn der Prüfung und machte den 25 Prüflingen und ihren Trainern Mut. Diem My La, 3. Dan, und Jörg Ebert, 1. Dan, leiteten die Prüfung und führten alle Teilnehmer unter den wachsamen Augen von Markus Fritz und Trainerin Judith Peter, 1. Dan, souverän zum Erfolg. In der 3stündigen Prüfung meisterten alle Prüflinge entsprechend ihrer Graduierung die geforderten Aufgaben. Ob Grundschule, Ein-Schritt-Kampf, Formenlauf und Freikampf – alles wurde gut gemeistert. Der Bruchtest, das Highlight einer jeder Gürtelprüfung, war eine Disziplin, die 4 Prüflinge das erste Mal bewältigen mussten und auch hervorragend absolvierten. Die Prüfung bestanden: Hannah Blüchel, Maja Sixtbauer, Julia Pachhofer, Max Heider, Anton Brandstetter, Christian Frei, Henriette Rieger, Lukas Möhrlein, Fabian Pachhofer, Dominik Lang, Julian Sixtbauer, Lukas Sixtbauer, Alisher Qurbanov (alle 9. Kup); Diemnhi Emi La, Anna Gabel, Alexandra Guggenberger (alle 8. Kup); Steffi Campregher 7. Kup; Hans Stanka, Tanja Kirsch, Maximilian Zurwesten, Juri Gabel (alle 6. Kup); Michael Tröster, Sebastian Bernhard, Janina Zuckermeier, Edgar Rhode (alle 4. Kup).

mehr lesen 1 Kommentare

TV Taekwondo Trainer und Schüler auf Wettkampf-Lehrgang in Altdorf

Gunzenhausen: 13 Taekwondo Sportlerinnen und Sportler des TV 1860 Gunzenhausen e.V. waren beim stark besuchten Wettkampflehrgang des TV Altdorf dabei.


Für alle war es ein sehr gelungener und sehr guter Lehrgang! Die beiden Landestrainer der Bayerischen Taekwondo Union sowie der Ausrichter begrüßten die knapp 120 Teilnehmer und freuten sich über das große Interesse. Viele Vereine entsendeten Ihre Trainer zu diesem durch Georg Streif und Abdulla Ulumbay geleiteten,

speziell auf den Vollkontakt ausgelegten Lehrgang. Für die Jüngsten war es zum Teil der erste Lehrgang Ihrer Taekwondolaufbahn und so war der Respekt sehr groß, bei den vielen Taekwondosportlern im direkten Miteinander das Training durchhalten zu können. Mit Musik und positiver Motivation durch beide Trainer wurden die Vormittagseinheit sowie die Nachmittagseinheit mit zum Teil 2,5 Stunden Training zu einem nicht nur konditionellen Kraftakt für alle Teilnehmer. Für alle hatten Georg und Abdulla immer ein gutes Wort und nahmen sich Zeit um Techniken mit den Schülerinnen und Schülern genau durchzugehen und einen möglichst großen Erfolg in der Umsetzung zu erzielen. Im Wettkampf mit Weste und Schonern ging es zum Teil – vor allem bei den Erwachsenen - richtig zur Sache. Mancher Oldie trainierte wie zur besten Wettkampfzeit und fühlte sich noch mal fit wie früher. Doch am Nachmittag ließen die Kräfte nach und so manche Ermüdung und kleinere Verletzung zwang von Jung bis Alt die Wettkämpfer in die Knie. Georg Streif, der als Bundes- und Landestrainer schon viele Kämpferinnen und Kämpfer aus den Reihen des TV 1860 Gunzenhausen in früheren Jahren bei Kader und Wettkampflehrgängen betreut und gecoacht hat, freute sich sehr über das Wiedersehen mit dem TV 1860 Gunzenhausen. Er hofft auch in Zukunft wieder Wettkämpfer/innen aus Gunzenhausen auf Meisterschaften und Lehrgängen anzutreffen. Wichtige Hinweise auf Techniken, Punkteregelungen sowie die gesamte Wettkampfausrüstung waren neben vielen Neuerungen für Prüfung sowie Wettkampf, nicht nur für die Trainer und Schüler des TV 1860 Gunzenhausen absolut neu. Hier hat sich wieder viel getan und es war für alle wichtig und gut, dabei gewesen zu sein, um die Abteilung Taekwondo des TV 1860 Gunzenhausen für die Zukunft auch im Wettkampfbereich wieder einen Schritt nach vorne zu bringen. Für die Jüngsten war es auch eine gute Vorbereitung auf die am kommenden Samstag im Dojang des Sporthauses des TV 1860 Gunzenhausen stattfindende Kup- (Gürtel) Prüfung.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Kooperation mit dem TSV Pfofeld

Im Dezember fand ein erstes gemeinsames Training mit der Taekwondo-Sparte des TSV Pfofeld statt. Grund war die neu eingegange Kooperation unserer beider Vereine, die uns in Zukunft sicherlich viele positive Impulse liefern wird. Die Pfofelder werden derzeit von Gerhard Mack (3. DAN) trainiert.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem TSV und auf viele lehrreiche Trainingsstunden.

0 Kommentare

3. DAN für Diem My La

Die Abteilung Taekwondo des TV 1860 Gunzenhausen e.v hat eine neue Schwarzgurtträgerin:

Diem My La hat in Dillingen die Prüfung zum 3. DAN erfolgreich abgelegt. Das hat vor der 17-Jährigen noch keine Frau in der Vereinsgeschichte geschafft.

In der 5-stündigen Prüfung musste sie sich 5 Disziplinen stellen. Sowohl im Formenlauf als auch im Einschrittkampf zeigte Diem My, dass sie wahrlich eine Meisterin in der perfekten Ausführung von Taekwondo-Techniken ist. Der Vollkontaktwettkampf mit 3 verschiedenen Aufgabenstellungen war für sie eine gut zu bewältigende Disziplin. Bei der Selbstverteidigung trat Diem My La gegen 3 männliche Prüfungsteilnehmer an, die sie auch mit Stock und Messer angriffen- eine für sie sehr schweißtreibende Angelegenheit. Den 5-fach Bruchtest mit einer 3er Kombination, einer gesprungen Technik und einem Spezialbruchtest hat sie ebenfalls souverän gemeistert. Am Ende erhielt sie verdient die begehrte Urkunde zum 3. DAN.

Wer gerne mit ihr und anderen Taekwondo begeisterten Sportlern trainieren möchte, ist jederzeit zu einem Probetraining im TV-Sporthaus in der Otto-Dietrich-Straße 3 willkommen. Die Trainingszeiten dazu findet Ihr auf der Homepage www.tv1860-gunzenhausen.de unter der Abteilung Taekwondo. Weitere Informationen sind auch während der üblichen Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle des TV 1860 unter der Rufnummer 09831/8210 erhältlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Gürtelprüfung am 26.7.14

Die Sommergürtelprüfung in unserem Dojang im TV-Sportheim in Gunzenhausen haben alle Teilnehmer mit Bravour bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

0 Kommentare

Kyusho-Lehrgang in Rothenburg

 Kyusho ist die Lehre vitaler Druckpunkte in den Kampfkünsten. Mit spielerischer Leichtigkeit und unter Einsatz von nur unscheinbaren Bewegungen, legten sich die Lehrgangsteilnehmer reihenweise auf die Matte. Ein kleiner Druck mit dem Daumen erzeugt blitzartik ein schmerzverzerrtes Gesicht. Der Lehrgang wurde von Jörg Uretschläger abgehalten. Herr Uretschläger ist Bundestrainer im WKF (Welt-Kampfkunst-Föderation).

0 Kommentare